Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt

Feuerwehr Hungen

Standort: Nonnenroth

Feuerwehr Hungen

Die Feuerwehr Hungen

Mit über 300 Feuerwehrleuten und 33 Einsatzfahrzeugen gehört die Feuerwehr der Stadt Hungen zu den größten Feuerwehren im Landkreis Gießen. An den insgesamt 12 verschiedenen Standorten leisten die Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner ihren ehrenamtlichen Dienst. Dabei hat jeder Standort seine Einsatzabteilung, seine Jugendfeuerwehr, seine Alters- und Ehrenabteilung und evtl. seinen Spielmanns- oder Musikzug. Schließlich gibt es 12 Gerätehäuser mit den verschiedensten Fahrzeugen.

Im Inneren verschieden, manchmal kontrovers - das muss so sein und ist nicht unbedingt schädlich. Nach Außen und im Großen und Ganzen können gemeinsame Ziele (bspw. Mitgliederwerbung) jedoch nur erreicht werden, wenn die eine Feuerwehr Hungen geschlossen auftritt. Und das ist möglich, denn so verschieden die gewachsenen Strukturen auch sein mögen, vereint die Menschen doch eine gemeinsame Sache: der eingangs genannte, ehrenamtliche Dienst am Nächsten in der einen Feuerwehr der Stadt Hungen.

Der Gedanke der einen Feuerwehr wird bereits seit einigen Jahren beim Fuhrpark erkennbar, denn die neu beschafften Fahrzeuge werden einheitlich beschriftet und lackiert. Und in 2010 machten die Standorte Hungen und Inheiden den Anfang, auch den Internetauftritt zu vereinheitlichen. Mittlerweile gaben sich die Web Sites www.ff-hungen.de, www.ff-inheiden.de und www.ff-nonnenroth.de sich ein neues, einheitliches Design. Und auch technisch wird auf ein gemeinsames System gesetzt, was neue Möglichkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit schafft, aber auch bei der Informationsversorgung der Mitglieder die Arbeit entscheidend erleichtert. Kürzlich konnten wir nun auch die Web Site der Feuerwehr Hungen-Utphe online geben. Sie ist unter www.ff-utphe.de erreichbar.

Die Vorteile im Überblick

Die Verwendung eines gemeinsamen Designs hat sowohl positive Innen- als auch Außenwirkungen.
Beispielsweise:

  • Hoher Wiedererkennungswert
  • Ausstrahlen von Professionalität
  • Stärkung des Gefühls der organisatorischen Zusammengehörigkeit

Während die Nutzung eines einheitlichen Systems für den Betrieb der Web Site bspw. die folgenden Vorteile bietet:

  • Einheitliches Design technisch einfach umsetzbar
  • Redundanzreduzierte Datenstruktur (d. h., doppelte Inhalte werden vermieden)
  • Aggregation und Verteilung von Inhalten
  • Steigerung der Aktualität der Inhalte
  • Verminderung des redaktionellen Aufwands

Realisierung per Web Portal System (WPS)

Betrieben wird die Web Site der Feuerwehr Hungen mit dem Web Portal System (WPS). Das System wurde speziell für die Abbildung dezentral verteilter Organisationen entwickelt und bietet daher besondere Funktionen zur Aggregation und Verteilung von Informationen. So können Informationen einer Organisationseinheit bei Bedarf in die Newsboards oder Terminübersichten der übrigen verbundenen Organisationseinheiten verteilt werden. Andererseits werden auf Portalebene die entsprechenden Verzeichnisse vollautomatisiert mit den relevanten Inhalten der Sub-Einheiten befüllt und sind somit stets topaktuell. Dabei ist das WPS flexibel skalierbar und kann daher problemlos mit der Organisation wachsen. Änderungen in der Organisation können kurzfristig und mit wenig Aufwand vollständig und korrekt abgebildet werden.

Projekt-Anprechpartner

Fragen zum Projekt oder zum Web Portal System richten Sie bitte an:
 
Markus W. Brühl
Albert-Schweitzer-Straße 29
35410 Hungen
Tel.: 06402 5080457
E-Mail: markus.bruehl@feuerwehr-hungen.de

© 2005-12 FF Hungen
Logo WPS klein