Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt

Feuerwehr Hungen

Standort: Nonnenroth

Feuerwehr Hungen

Gründung und Zweck des "Feuerwehr-Vereins"



Der Verein Freiwillige Feuerwehr Nonnenroth wurde am 07.02.1937 gegründet. Damals, wie auch heute, bestand der Zweck des Vereins in der Förderung des Feuerwehrwesens.

Aber was umfasst das „Fördern des Feuerwehrwesens“ eigentlich alles?


Einer der wichtigsten Aspekte ist, für den Gedanken der Ehrenamtlichkeit zu werben und dabei den Gedanken des Brandschutzes und der Hilfeleistung der Bevölkerung näher zu bringen. Damit wollen wir interessierte Einwohner für die Freiwillige Feuerwehr werben. Aber dieses Werben muss nicht zwangsläufig zu einer aktiven Mitgliedschaft als Einsatzkraft führen. Auch die passiven Mitglieder im Verein werden benötigt. Zum Beispiel als Helfer bei Veranstaltungen des Vereins, wie dem traditionellen Feuerwehrtag.

Aber auch mit Ihren finanziellen Beiträgen unterstützen Sie uns aktiv!
Verein_Fahne2
Mit diesen Beiträgen fördern wir die aktiven Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Nonnenroth, indem wir Ausrüstungsgegenstände beschaffen, für die die Stadt Hungen mit ihrer angespannten Finanzlage nicht immer aufkommen kann. Wir versuchen dabei die Ausrüstung und Technik auf dem neuesten Stand zu halten, damit unsere Einsatzkräfte stets sicher und gesund von ihren Einsätzen, zur Sicherheit und dem Wohle von uns allen, zurückkehren! Dies ist uns ein sehr großes Anliegen und dafür investieren wir gerne die Mittel des Vereins. Auch das Leben der Kameradschaft innerhalb der Truppe muss gefördert werden und auch dafür zeichnen wir uns gerne Verantwortlich, um eine Geste des Dankes an die Einsatzkräfte vermitteln zu können!

Ebenso wichtig, wenn nicht sogar wichtiger, ist die Förderung unserer Nachwuchsabteilung, der Jugendfeuerwehr. Denn diese jungen Leute sollen schon frühzeitig als aktive geworben werden und in kleinen Schritten an die Aufgaben der Einsatzkräfte in den Freiwilligen Feuerwehren herangeführt werden. Dabei steht bei Kindern und Jugendlichen ab zehn Jahren natürlich der Spaß im Vordergrund, wofür wir gerne Mittel des Vereins zur Verfügung stellen.

Aber auch der Wettkampfgedanke, mit sportlichen und feuerwehrtechnischen Teilen, kommt bei den Jugendfeuerwehren nicht zu kurz und wird von uns gefördert.  Dass unsere fleißigen Betreuer und Ausbilder zusammen mit den Nachwuchsfeuerwehrleuten dabei zu den besten des Landkreises Gießen gehören, dokumentieren zwei Hessenmeisterschaftsteilnahmen mit beachtlichen Ergebnissen in den Jahren 2006 und 2008.   
Verein_Fahne1
Allerdings sollte an dieser Stelle auch die Vermittlung von gesellschaftlichen Werten Erwähnung finden. Was Ehrenamt bedeutet, was Hilfe und Helfen bedeutet und dass dies nicht alles selbstverständlich ist, wird in den Übungen vermittelt, sodass die Ausbildung auch soziale Aspekte umfasst.

Nicht zuletzt wird auch die Ehren- und Altersabteilung von uns gefördert. Dieser Gruppe gehören Aktive der Feuerwehr Nonnenroth an, die aufgrund der erreichten Altersgrenze nicht mehr zu Einsätzen mitfahren. Aber auch sie tragen immer noch ihr Scherflein bei. Sie unterstützen bei Veranstaltungen, helfen bei der Pflege im und um das Gerätehaus und bringen ihre Erfahrung mit ein. Weiterhin vertreten sie auch den Verein bei offiziellen Anlässen. 

Wie werde ich Mitglied?

Der Mitgliederstand des Vereins am 31.05.2017 beträgt 182 Frauen und Männer. 

Wenn auch Sie uns bei der Aufgabe der Förderung des Feuerwehrwesens unterstützen wollen – ganz gleich ob als aktive Einsatzkraft, passives Mitglied im Verein oder in der Jugendfeuerwehr – steht Ihnen unser Mitgliedsantrag im Download-Center zur Verfügung. Oder sprechen Sie uns einfach an!
© 2005-17 FF Hungen
Logo WPS klein